Unser Programm / notre programme 2019

14.00: Begrüssung / mots de bienvenue

14.15  - 15.45 Uhr: 

- Referat von Udo Schilling, Saatgutexperte von Longo Maï: Geschäftsmodell Welternährung: De quelles semences avons-nous besoin pour que tous puissent être nourris sainement?

- Excursion pour enfants de Christian Wittker, Umweltnaturwissenschafter, Exkursionsleiter und Gartenberater: Was lebt in fremden Gärten?

15.45 Uhr: bourse de graines mit Kaffee- und Kuchenbar, freier Saatguttausch


17.15  - 18.30 Uhr:  Workshops und Vorträge 

Atelier de Salomé Léchot & Muriel Diener, Wildstaudengärtnerin & Bäuerin in Ausbildung: Möglichkeiten der Pflanzenvermehrung
Atelier de Rolf Scheidegger: Schmetterlinge, abeilles sauvages, einheimische Pflanzen, comment semer
Atelier pour enfants und Neugierige von Janosch Szabo & Ursi Singenberger: Die Wunderwelt der Samen - luege, stuune und mitmache

18.30: Nachtessen / souper local et végétarien
19.30: Konzert der Bieler Band frischfisch mit ihrem Programm "fell & flügel"

 

Unser Programm / notre programme 2017

14.00: Begrüssung / mots de bienvenue            

14.15 - 15.30: Workshops + Vorträge I
- Les semis du printemps ganz praktisch (mit Gemüsegärtnerin Léonore)
- Von der Saatgutgewinnung bis zur Sortenbetreuung*
(mit Ruth Naef und Florian Hitz, Sortenbetreuende ProSpecieRara)
- Kinder-Atelier pour enfants (mit Annette Grünig)

15.30: Bourse de graines mit Kaffee- und Kuchenbar, dazu Samenausstellung

16.45 - 18.00: Workshops + Vorträge II
- Terra Preta in der Praxis – von der Pflanzenkohle zum Hochbeet *
(mit Hannes Blaser, Gemüsegärtner und Umweltberater, Gründer der Pyrolysis GmbH)
- Lokale Ernährungssouveränität stärken *
(mit Mathias Stalder, Bäuerinnen- und Bauerngewerkschaft Uniterre)
- Kinder-Atelier pour enfants (mit Chigi Wittker)

18.00: Nachtessen / souper
19.00 - 20.15: Filmvorführung «Humus - Die vergessene Klimachance»
20.30 - 22.00: Konzert «Kolo Toc» en concert 

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam porttitor augue a turpis porttitor maximus. Nulla luctus elementum felis, sit amet condimentum lectus rutrum eget.