Die 4. Bieler Saatgutbörse est en préparation - le programme ab Mitte Januar

Pourqoui cette bourse? Warum das Ganze?

Die Bieler Saatgutbörse ist - la bourse de graines biennoise est: 

  • un point d'exclamation gegen die weltweit fortschreitende Monopolisierung et contre l'uniformité. Wir können auch im Kleinen dagegenhalten.
  • eine Plattform für alle qui aiment la diversité, und alle, die motiviert und gewillt sind, diese zu erhalten - dans nos jardins et ensemble avec les paysans de la région und aller Welt.
  • un lieu de rencontre, um zu diskutieren, zu lernen und Erfahrungen auszutauschen et pour créer un réseau régional – nicht zuletzt um Saatgut zu tauschen.     

Nach einer ersten kleinen Bieler Saatgutbörse im März 2016 inspirée par le Samensonntag Basel nous avons décidé d'y organiser une deuxième. Diese war ein grosser Erfolg: nous avons eu environs 200 visiteurs le 25 février 2017. Am 24. Februar 2018 ging dann die dritte Ausgabe über die Bühne avec un Programm riche, un formidable souper et un concert d'harpe. Speziell der Saatguttausch wurde ganz neu mit diversen Tischchen und "ExpertInnen" organisiert und dadurch dynamischer.  Merci d'être venu/es et avoir célébré avec nous la diversité. Und nun steht bereits die 4. Bieler Saatgutbörse vor der Tür. Nous préparons en second plan le programme - bis bald, und notiert doch schon mal das Datum: 23. Februar 2019.